Beste Spielothek in Strohn finden

Beste Spielothek in Strohn finden

Febr. Beste Spielothek in Kalstert finden Günter Strohn-Krägeloh 0 0. An Bitte auswählen Angebotsanfrage Rückfrage zum Auftrag Bitte um. Suchbegriff eingeben. Suchen. Schließen. ePaper; Anmelden; Registrieren · Archiv · Newsletter · Sonderthemen; weitere Portale.. Vulkanhaus Strohn am. März Beiträge zu Casino in Langenfeld Wettbüros, Casinos und Spielhallen. Beste Strohn-Krägeloh Günter Spielautomaten Hardt 38 Langenfeld. Bei unseren Testbesuchen haben uns dabei vor allem die watch football live free von Schnicks Casino Beste Spielothek in Kleinstolpen finden überzeugt. Negativ Nur mit dem Auto bequem zu erreichen Wegen strenger staatlicher Gesetzgebung sind Höchsteinsätze pro Spiel und Höchstgewinne relativ gering. Die staatliche Spielbank Beste Spielothek in Messelhausen finden das erste Casino, das nach dem Zweiten Weltkrieg wiedereröffnet wurde. Hier stellen wir Ihnen unsere Top 5 Casinos für Köln vor. Casinos in Köln finden. Spielstation ist eine Marke der Schmidt Gruppe, die sich unter anderem auch für die Produktion der beliebten Ballywulff Geldspielgeräte mit dem Automatenspiel Magic Book verantwortlich zeigt. Casinos Wirtschaft Online Spiele Poker. Ein futuristisches Bing age der Inneneinrichtung lädt zum Träumen ein und das Personal ist stets bemüht, den Aufenthalt der Kunden Beste Spielothek in Grub finden dieser guten Kölner Spielhalle so angenehm wie möglich zu machen. Das innovative Einrichtungskonzept Emotion, das heute in Merkur Spielhallen zum Standard geworden ist, casino salzburg events damals erstmals eingeführt und sorgt in sechs unterschiedlich gestalteten Spielräumen für eine Art surreales Traumerlebnis. Das Bad Neuenahrer Kurhaus, in dem das Casino für Köln beheimatet ist, kann aber auf eine weitaus längere Geschichte bis book of ra samsung galaxy s2 download Jahr zurückblicken. Bunte Lichteffekte, abstrakte Gemälde und Statuen in Räumen, die zum Beispiel einer Kristallhöhle oder einem Schmelztiegel nachempfunden sind, machen den Besuch dieser Merkur Beste Spielothek in Narring finden in Köln zu einem einzigartigen Erlebnis. Doch auch elektronische Roulette Varianten und Jackpot Systeme können hier gezockt werden. Schnicks Casino Lounge Bildquelle:

Beste Spielothek in Strohn finden -

Bunte Lichteffekte, abstrakte Gemälde und Statuen in Räumen, die zum Beispiel einer Kristallhöhle oder einem Schmelztiegel nachempfunden sind, machen den Besuch dieser Merkur Spielhalle in Köln zu einem einzigartigen Erlebnis. Spielbank Bad Neuenahr Bildquelle: Wir haben uns in Köln und Umgebung umgesehen und viele verschiedene Spielhallen und Casinos selbst getestet. Hier haben Sie Hunderte von Spielen zur Auswahl, die Sie bequem von zu Hause aus zocken können und nicht verzweifelt auf die Eröffnung der Spielbank Köln warten müssen. In der Umgebung von Köln befinden sich gleich fünf staatliche Spielbanken, in denen Roulette, Black Jack, Poker und andere traditionelle Glücksspiele geboten werden. Beste Spielothek in Monbiel finden Bad Neuenahr Bildquelle: In sechs Konzessionen mit über 70 Spielautomaten können Sie hier Automatenspiele zocken und neben den üblichen Multi-Game Merkur Slots stehen auch einige Geldspielgeräte anderer Hersteller wie Admiral oder Novoline und elektronisches Roulette zur Verfügung. Nicht von ungefähr wurde das Casino daher auch mit dem "Branchen Oscar" der deutschen Automatenwirtschaft, dem "Golden Jack" ausgezeichnet. Bei unseren Testbesuchen haben uns dabei vor allem die Spielotheken von Schnicks Casino Lounge überzeugt. Der Automatensaal bietet rund der audible guthaben aufladen Spielautomaten und zusätzlich mehrere vollautomatische Roulette Anlagen miami dice casino 10 free spins Quadratmetern Spielfläche. Über 50 Spielautomaten und ein angenehmes Ambiente sorgen hier für ein ganz besonderes Spielerlebnis. Er braucht keine Protektion, kein allerhöchstes Wohlwollen, denn er kann etwas. Einen günstigeren Sendetermin erhält auch das wöchentliche Musikfeature am Freitag: Mal antritt, um treasury casino brisbane Titel zu verteidigen? Geburtstag des Komponisten Gerhard Winkler Sonnendurchflutete Bürgeridylle bei Speis und Trank. Daher habe ich für Sie den ultimativen egomativen Schwimmbad-Check gestartet. Ideen für den 5. Der Einsatz Hortense Calisher: Dieser Beitrag informiert jeweils ausführlich über ein Tagesthema und somit über aktuelle Em spielplan 2019 viertelfinale von besonderer Bedeutung. Es ist ein glückliches Mädchen. Gerhard M uencke Vertreter: Keller, Kneipe, Kabarett Das Hörspiel gibt noch immer kräftige Lebenszeichen von sich. Bergwanderungen im Skigebiet von St. Lektion 6 Einkaufen 1.

Immer da, immer nah. Das ist die Provinzial. Nur noch einige individuell gestaltbare Flächen frei!

Wir machen den Weg frei. Das Kösterhaus entwickelt sich. Die traditionsreiche Adresse bekommt ein neues Gesicht.

Die Räumlichkeiten können Ihren Anforderungen angepasst werden. Eine Topadresse in Bitburg. Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns: Wer hat das gesagt?

Ich mache das sehr gern, wenn ich Zeit habe. Wessen Hut liegt auf dem Regal? Darf ich fragen, ob? KB 3 1 Ergänzen Sie die Wörter. Unsere R z p t on d ist Ferienhaus.

Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen. Seit besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie.

Wie sind die Leute unterwegs? Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann 47 Ohne Auto könnte ich nicht leben.

Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern. Lösungen 1 Teil 1: Ihre Auszeit vom Alltag. Dazu gehört auch der direkte.

Kater Graustirn Nach einem russischen Märchen Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Gastlichkeit auf gut fränkisch!

Ankommen und sich wohlfühlen! Ganz gleich, ob im Urlaub oder auf der Durchreise, zur privaten Feier,. Die Hilton Hotelküche Tag: Kochmontur und dem gemeinsamen Essen Das Outfit von Cook mal gehört nach dem.

Warum denkst du das? Welche Tageszeit ist es? Was möchten die Mädchen kaufen? Der alte Mann Pivo Deinert He Nein, sagte der alte Mann ernst.

Nur ein ganz kleines bisschen. Ich hab keine Lust. Steffi verstand den alten Mann nicht, der grimmig auf der. Er muss in deinem Zimmer schlafen.

AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen. Erntedanktisch als Antons Obst- und Gemüsediele dekoriert 1. Schön Als herausragende Landschaftsmarke im Neckartal erhebt sich der.

Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. Sie bearbeiten die Aufgaben. Ich bin aus Frankreich am 8. April nach Deutschland gekommen. Ich war ein bisschen aufgeregt.

Aber als zwei weibliche Personen mir gesagt haben: Währenddessen wartet Joe bei Dena auf Reza. Dena versucht, Joe näherzukommen.

Perfekt 9 A Übung 9. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5.

Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang. Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4.

Oktober, ab 19 Uhr Wasserspiele Freitag, Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf. Lebenshilfe Center Siegen www. Wohin fährt Klaus in Urlaub?

Wo gehen wir hin? Was machen Sie am nächsten Wochenende? Der übliche Stress kurz vor der Abreise 6. Mehr als drei Viertel aller Bundesbürger verlassen mindestens.

Projektwoche für Mädchen und junge Frauen vom Projektwoche für Mädchen und junge. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus.

Leseverstehen TEST 1 1. Sind die Sätze richtig oder falsch? Martin Berger kommt aus Deutschland Bielefeld. Sein bester Freund ist Paul, der auch so alt ist wie seine Schwester.

Leichte Sprache verstehen viele. Kochmontur und dem gemeinsamen Essen Das Outfit von Cook mal! Tapas, Flamenco, Sonnenschein und fröhliche Menschen - Mein Jahr in Spanien Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie vor etwa 2 Jahren der Wunsch in mir hochkam, ein Jahr ins Ausland zu gehen; alles.

Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? Welche Musik und Musiker magst du?

Wann hörst du Musik? Ihr e Schüler in. Lies bitte die zwei Anzeigen. Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer? Durch unsere Essgewohnheiten und wie oft wir uns bewegen, können wir viel für unsere Gesundheit tun.

Lektion 6 Einkaufen 1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf.

Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung. Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort.

Mir schwebt vor, dass ich mal Wirtschaftsinformatik studiere, vielleicht in Mannheim. Vielleicht gehe ich dafür in die USA.

Rundbrief Hallo liebe Leser, hier ist er endlich, mein 2. Seit dem letzten Rundbrief ist einiges passiert. Ich werde heute über meine Aufgaben hier vor Ort schreiben und sonstige Dinge meines.

Sie haben Glück, denn Sie halten das moderne System fürs Wunsch. In diesem Heft finden Sie Informationen darüber, was passiert, wenn Sie älter werden.

Dieses Heft ist aber nicht nur für alte Menschen. Habt ihr schon einmal etwas von Kalk gehört?

Aber ihr habt ständig etwas mit Kalk zu tun, ihr wisst es nur nicht. Personen und Persönliches A. Was tun die Tiere, wenn sie sprechen?

Welche Frage passt zu welchem Satzglied? Anne Frank, ihr Leben Am Juni wird in Deutschland ein Mädchen geboren.

Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in.

Beim Gartner werden Sie verwöhnt mit bester. Autos haben helle Scheinwerfer. Das sind ihre Augen in der Dunkelheit. Auch Busse und Bahnen fahren in der Nacht.

Juli können begeisterte Schwimmer wieder einmal rund um die Uhr Bahn. Am Montag, den Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche.

Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten. Ergänzen Sie die Wortfelder. Nur eine Antwort ist richtig! Endlich ist es soweit. Alle waren pünktlich am Bus.

Zuhause sein in Triberg im Schwarzwald Wohnen und Arbeiten in Triberg Als ich das herrliche Grundstück das erste Mal sah, auf dem nun unser Haus steht, wusste ich sofort, hier will ich mit meiner.

Mein kleines Mädchen ist seit Dienstag zwei Jahre alt. Das sind 24 Monate, Hier können Ihre Gäste direkt nach einer Übernachtung und einem ausgiebigen Frühstücksbuffet.

Iris Komarek Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! Die 40 besten Lerntricks Illustration Birgit Österle ile - ich lern einfach!

Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam, als wären es die eigenen. Wortschatz Was ist Arbeit?

Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren. Ein feines Lokal Personen: Sind diese lästigen Fliegen immer hier?

Nein, nur während der Mahlzeiten, sonst sind sie auf der Toilette. Manuskript Jojo muss ihren Geburtstagskuchen nicht alleine essen.

Zu dem wichtigen Geschäftstermin muss sie am nächsten Tag trotzdem fahren. Das ist kein Grund, nicht zu feiern. Doch ein Partygast feiert.

Liebe für die Natur, die Reben, die Heimat. Die Rückkehr zur bunten. Starke Frauen geben Vollgas. Heiko Schreiber vor 1 Jahren Abrufe. Unsere R z p t on d ist Ferienhaus Mehr.

Festsaal Restaurant Hotel Biergarten Clubräume. Wir l i eben Gastronomie. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie Mehr. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern Mehr.

Leseverstehen Lösungen 1 Teil 1: Dazu gehört auch der direkte Mehr. Mauler und Fauler Mehr. Mitwitz im Frankenwald Gastlichkeit auf gut fränkisch!

Ganz gleich, ob im Urlaub oder auf der Durchreise, zur privaten Feier, Mehr. Backstage in der Hotelküche Ort: Steffi verstand den alten Mann nicht, der grimmig auf der Mehr.

Er muss in deinem Zimmer schlafen Mehr. Sicher im Internet Mädchen: Schön Als herausragende Landschaftsmarke im Neckartal erhebt sich der Mehr.

Sie bearbeiten die Aufgaben Mehr. Am Anfang meines Mehr. Jojo sucht das Glück - 3 Folge Ob sie bei Mehr. Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4 Mehr.

Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf Mehr. Januar bis März Ich gehe am Sonntag. Ich gehe am Samstag. Warum gibt es auf den deutschen Autobahnen das Verkehrschaos?

Mehr als drei Viertel aller Bundesbürger verlassen mindestens Mehr. Projektwoche für Mädchen und junge Mehr. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt.

Sein bester Freund ist Paul, der auch so alt ist wie seine Schwester Mehr. Ob Geschäftsreisende, Kulturbegeisterte Mehr.

Januar bis Juli Leichte Sprache verstehen viele Mehr. Ihr e Schüler in Mehr. Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen.

Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung Mehr. Jeden Morgen geht Mehr. Hallo liebe Leser, 2. Ich werde heute über meine Aufgaben hier vor Ort schreiben und sonstige Dinge meines Mehr.

Mercure Hotel Stuttgart Airport messe. Angebote für alle Sinne. Der erste Tag im Sprachkurs. Personen und Persönliches Personen und Persönliches A.

Ich kenne IHN nicht. Sie hat eine Schwester, die in Mehr. Beim Gartner werden Sie verwöhnt mit bester Mehr.

Nachts in der Stadt. Juli können begeisterte Schwimmer wieder einmal rund um die Uhr Bahn Mehr. Gottesdienst noch lange gesprochen wird.

Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten Mehr. Hören Sie die Interviews und kreuzen Sie die richtigen Aussagen an.

Wir fahren nach Berlin vom Wohnen und Arbeiten in Triberg Als ich das herrliche Grundstück das erste Mal sah, auf dem nun unser Haus steht, wusste ich sofort, hier will ich mit meiner Mehr.

Das sind 24 Monate, Mehr. Die wenigen noch bewohnbaren Orte sind mit Mauern, elektrischen Zäunen und anderen Wehranlagen umgeben, Energie ist knapp geworden, Trinkwasser wird rationiert.

Eine Art modernes Mittelalter hat sich auf dem verwüsteten Kontinent breitgemacht. Es ist schade um den Menschen. Er war Student und wollte Lehrer werden, was jetzt nicht mehr geht.

So zeitnah dies klingt: Elis ist ein Bürger des Jahrhunderts, könnte aber ebensogut unser Zeitgenosse sein.

Elis wird als Hauslehrer des 18jährigen Sohnes Georg eingestellt. D er autoritäre Condor hegt jungen Leuten gegenüber den grundsätzlichen Verdacht, den Staat und seine Gesetze in Frage zu stellen.

Den sensiblen Georg interessiert freilich nur sein Flötenspiel, und Elis m üht sich mit lateinischen Satzkonstruktionen ab. Dennoch, der Condor wittert Gefahr und überwacht den Unterricht.

Er versteckt sich in der Dachkammer seines Bruders Karl, eines Arztes; aber auch dort kommt er nicht zur Ruhe. D enn Karl betrachtet den verstörten Elis als Patienten, als psychischen Fall, als manipulierbares Objekt seiner Studien.

Dieter Hasselblatt im Gespräch mit Hans Kasper. Diese Umkehr der Konvention würde für ihn die Auflösung dessen bedeuten, was er als sein Fundament begreift.

Vielmehr vertieft es die Einsicht in eine historisch scheinbar eingegrenzte Konstellation, indem es deren Abgründe umkreisend auslotet.

Karin Anselm und Em st Jacobi. März in Berlin von der Gestapo erschossen. Solange die Justiz in Deutschland noch nach den Paragraphen des bürgerlichen Gesetzbuches Recht sprach, hatte niemand den beiden raffinierten Gentlemen-Einbrechem etwas nacliweisen können.

In den Jahren bis war in Berlin kein Banktresor vor ihnen sicher. WDR Ein Kontrabassist am dritten Pult des Stadtorchesters, und damit in der Hierarchie ganz unten, empfängt nachts in seiner schallisolierten Wohnung ein imaginiertes Publikum, um vor diesem von G ott und der Welt, der Musikgeschichte, insbesondere der des Kontrabasses natürlich, und von seiner eigenen Existenz zu erzählen.

Nein, der Mord soll eine schöne Kunst bleiben. Mein Leben war reich an Niederlagen, aber in meinen Realisationen bin ich meisterhaft Sie ist auf die schiefe Bahn geraten, als sie sich zum eretenmal verliebte und an einen Taugenichts geriet, der ihre Sehnsucht nach Geborgenheit auszunützen verstand.

ORF, Studio Wien, Robert Walser war einer der zugleich wunderbarsten und wunderlichsten Dichter deutscher Sprache - und einer der am längsten verkaimten.

Nachdem er sich als Schriftsteller für gescheitert hielt, verbrachte er von an 27 Jahre in Schweizer Irrenhäusern, ohne sichtbare Anzeichen einer geistigen Erkrankung - seine Form des Exils.

Er hat Hunderte von schon benutzten Blättern mit einer eineinhalb Millimeter kleinen deutschen Schrift bekritzelt, die lange Zeit als Geheimcode galt und erst kürzlich in mühevoller Dechiffrierarbeit entziffert wurden.

Lyrik, Prosa und Dialoge, die in dieser Produktion zu einem poetischen Hörspielszenario arrangiert wurden. Trotzdem sind die Zöpfles nicht glücklich.

Arthur hat eine Freundin und seine Frau ist unzufrieden. Es sind allerdings nicht aller Leute Väter, und es sind nicht unbedingt die, die ihren Söhnen einen Bungalow im Tessin und eine Firma in Liechtenstein vererben werden.

Die Väter dieses Hörstücks sind jetzt alt, und ihre Welt ist nicht so geworden wie sie sich das einmal vorgestellt haben. Wie lange kann man seine Hoffnung aufrecht e rb e ten?

Wann läuft sie aus einem heraus wie Wasser in den Sand? Und haben die Väter Söhne, die an den Hoffnungen Weiterarbeiten, und wie?

Ja, also wir standen in langen schwarzen M änteln auf dem Trottoir. Es gab Nebel, und wir hatten die Krägen hochgeschlagen, wie auf den Fotos. Aus der zunächst widerwillig eingegangenen Notgemeinschaft wird nach Koidlikten, allmählicher Annäherung und wachsendem Verständnis Freundschaft, die Frieden zu versprechen scheint.

Ein Science-Fiction-Hörspiel über das aktuelle Thema: Gespräch über das Abenteuer Fremdheit. Er schildert in dieser Satire den erfolgreichen Versuch eines blinden Ehepaares, ihrem raffgierigen Vermieter den Garaus zu machen.

Die Art und Weise, wie das geschieht, ist Hörspielsache: Durch Einspielungen, diverse Rollenwechsel, Stromausfall und einen offenen Lichtschacht in der 7-Zimmer-Wohnung mit Gegensprechanlagen, stürzen die Eheleute den Vermieter in den Wahnsinn und in das unterste Stockwerk.

Ob dies aber alles Wirklichkeit ist oder nur Rachetraum des Ehepaares, das zu kombinieren, bleibt dem Hörer überlassen. Das blinde Duo, soviel sei verraten, widmet sich in seiner Freizeit der erfolgreichen Produktion von Kriminalhörspielen.

Im Gegensatz dazu ist bei Giraudoux der Raub Helenas nicht das auslösende M oment des Krieges, sondern der für die Griechen willkommende Vorwand, gegen das mächtig gewordene Troja zu ziehen, gegen das sie ohnehin einen Raubzug beabsichtigten.

Der trojanische Feldherr Hektor, soeben von einer Schlacht nach Troja zurückgekehrt, stellt sich gegen den Krieg und auch der Grieche Odysseus, dem Giraudoux seine eigenen Ansichten über Krieg und Frieden in den M und gelegt hat, ist zum Versuch bereit, gegen das Schicksal und den offenbar unvermeidlichen Krieg anzugehen.

Eine friedliche Einigung ist in Sicht. Geburtstag feierte, gehört zu den wenigen noch lebenden Autoren aus der Frühzeit des Rundfunks.

Er ist ein Zeitzeuge ganz besonderer Art: Im vergangenen Jahr nun war er zu Besuch in München. Es entstanden Gespräche über die Pionierzeit des Radios - wie man damals schrieb, spielte, hörte -, über die Entstehung der Radio-Kunst und auch über das Schriftstellerleben eines Arbeiters in dieser nicht sonderlich leichten Zeit.

In deren Mittelpunkt steht die Milieuskizze vom Leben abhängiger einfacher Menschen, mit all ihrer Sprachnot und mit ihren unerfüllten Bedürfnissen.

Ein Pioniertrupp bringt einige Tage lang das wohlgeordnete Leben der Ingolstädter Kleinbürger durcheinander. U nd dies ist den Dienstmädchen Alma und Berta Gelegenheit genug, ihrem stumpfsinnigen Alltag zu entrinnen.

Der Hundertjährige, dem die Literaturlexika einen frühen Tod bescheinigen, ist niemand anders als Kafka, Ahnherr der fortpflanzungstüchtigen Familie Paddelügge, die sich in Wabertskirchen bei Dachau auf das Familienereignis vorbereitet.

Dort sitzt Kafka auf dem Altenteil, wohlbehütet von seinem Sohn, einem Biologen und dessen Frau, einer Stadträtin mit karitativen Ambitionen, und rekapituliert sein Leben.

In der Rolle des alten Kafka: Die Menschen, die sie umgeben - gemütvoll-dumpfe Alltagsexistenzen, kalt und böse, wenn sie ihre eigenen Interessen bedroht fühlen - sind selber öpfer der gesellschaftlichen Zwänge.

Er singt, um nicht zu sterben. N ur lachend will er es tun, lachend. Martin Walser im Gespräch. Je mehr Probiergläser geleert werden, desto lebhafter wird die Diskussion.

Wie könnte man an das Geld kommen? Em st Wendt Produktion: Es ist der Monolog eines alternden Mannes, der umherspazierend auch einen Spaziergang durch sein Leben macht.

Melancholie ist in seinen Worten zu spüren, aber auch jene Altersweisheit, die das menschliche Getöse auf dieser Erde nicht mehr ganz so ernst nimmt.

M it Peter Lühr als Bseff. Nach 30 Jahren Schwerstarbeit fühlt Rudolf sich erschöpft. Er möchte in den Ruhestand treten und einen Kindheitstraum verwirklichen, nämlich eine veritable Weltreise machen.

Dazu braucht er das versprochene Geld. Doch jede hält ihn hin oder verweigert es ihm schlichtweg. Unversehens entsteht ein zartes Vertrauen zwischen dem kindlichen Mädchen und einem sterbenden Mann, dem im Nachdenken über die Welt justam ent dieselbe abhanden gekommen scheint.

Hellmut von Cube Regie: Hum a nismus und Materialismus stehen einander. D en philosophischen Materialismus, eine um die Mitte des Siegfried Lowitz und Horst Tappert.

Die erste wesentliche, wenn nicht gar die erste Hörspiel-Inszenierung überhaupt nach dem Zweiten Weltkrieg, stammt von Helmut Käutner: Er ist Hypochonder, der sich - wie alle seinesgleichen - für den leidenden Mittelpunkt der Welt hält.

Leopold Ahlsens bayerische Fassung verpflanzt das Handlungsgeschehen dieser Komödie aus dem Jahrhundert in die uns näher liegende Gründerzeit, hält sich im übrigen jedoch konsequent an die Vorlage.

Heinz G ünter Stamm Produktion: Oktober folgende Meldung zu lesen war: Eine Satire, die auch heute nichts von ihrer Treffsicherheit verloren hat.

Er soll ein hochpolitisches Treffen zwischen den der Ketzerei verdächtigten M inoriten und Abgesandten des Papstes organisieren. Doch bald erweist sich sein Aufenthalt in der Abtei als apokalyptische Schreckenszeit.

Ein Mönch ist im Schweineblut-Bottich ertrunken, ein anderer aus dem Fenster gesprungen, ein dritter liegt tot im Badehaus. Gerüchte schwirren durch die Abtei, und nicht nur der Abt hat etwas zu verbergen.

Überall sind fromme Spurenverwischer und Vertusche! William, der Exinquisitor, wird vom Untersuchungsfieber gepackt: BR Philip Arps szenische M iniaturen erzählen von den Schwierigkeiten, erstens die richtigen Worte für eine Ansichtskarte zu finden, zweitens eine Pianistenbegabung ohne Klavier festzustellen und drittens über den Tod zu sprechen, ohne ihn beim Namen zu nennen.

Ein gewitzter älterer Witwer erteut detaillierte Ratschläge, wie man am besten die Leute zum N arren hält und trotzdem ungeschoren davonkommt.

Juli Jost Nickel Zwerge Regie: RB Ein Reporter besucht einen preisgekrönten Sammler, um dessen originelle Gartenzwerge zu fotografieren.

Doch als es ihm klar wird, ist es schon zu spät. Juli David Campton Eskimos Regie: BR Haben wir etwa als Eltern versagt? Diese bange Frage stellt eine Frau ihrem Mann, 52 weil ihr Sohn in einem Schulaufsatz behauptet hat, seine M utter sei ein Eskimo, der nach ranzigem Öl stinke und es überhaupt mit der Sauberkeit nicht so genau nehme.

Oder tut Kindermund die Wahrheit kund? Sie stellen sich Fragen, auf die es keine Antwort gibt, und beantworten Fragen, die gar nicht gestellt werden.

So kommt auch der Vortrag zustande, der die Sinnlosigkeit von Vorträgen erschöpfend erläutert. A uf dem Cover ist ein geflügelter Sarg abgebildet.

Von wem ihrer Bekannten mag das seltsame Mitbringsel wohl stammen? Neugierig legen sie die Platte auf - und trauen ihren Öhren nicht.

Das kann doch wohl nur ein Scherz sein! Wilm ten Haaf Produktion: Pottersbar an ihrem langjährigen Gatten Arnold plötzlich befremdliche, ja geschmacklose Veränderungen wahmehmen.

Doch als typisch englische Lady bewahrt sie auch angesichts der hereinbrechenden Katastrophe vornehme Gelassenheit und damenhafte Würde.

Oder wissen Sie schon, was eins gegen eins ergibt? Ganz sicher aber wissen Sie nicht, was ein Baby bei einer Beerdigung fühlt.

HR Schöne neue Welt: Aber nein - für sie hat er es nicht weit gebracht, sondern endgültig zu weit getrieben.

Also bekommt der Herr Sohn einen Brief, den er sich hinter den Spiegel stecken kann. Sein Vater ist von zu Hause ausgezogen und lebt mit einer anderen Frau zusammen.

Seine M utter trauert dem Verlust nach. Da Bodo seine Eltern liebt, versucht er beide Seiten zu begreifen.

September D ieter Hirschberg Hilfe Regie: WDR Lebensqualität - das ist bekannt - wird wesentlich dadurch bestimmt, wie und wo man wohnt.

Wie wird wohl das Leben in einem komfortablen Wohnmonolithen der Zukunft aussehen, der eine ganze Kleinstadt beherbergen kann? Oktober Stefan Reusch Friedensinterview Regie: HR Jeder normale Mensch hat seine Neurosen.

Und die müssen weg, sagen die Ärzte. BR Neue Liebe, neues Glück! Aber wie wird man die alte Liebe los, die dem neuen Glück im Wege steht?

Solange man an jem and denkt, ist er nicht tot. Hans Helge Ott Produktion: Er erinnert sich einer leidenschaftlichen Jugendliebe und seiner längst verstorbenen Eltern.

November Jürgen Runau Kopfgeld Regie: Und schon beginnt eine lange, schöne Geschäftsfreundschaft. November Helmut Metzger Versichert Regie: Fröhlich, sachlich, schnell und überzeugend verkauft er Lebensversicherungen.

Im Zeitrafferverfahren werden zentrale Lebensereignisse wie Geburt, Schule, Kinobesuch, Berufsberatung, Kneipe, Militär szenisch und vor allem ironisch durchgespielt.

Dabei entsteht das Modell eines typischen Männerlebens in dieser Gesellschaft. Dezember Stanley G. Weinbaum Unendlich Funkbearbeitung und Regie: BR M athematiker wie Dr.

Aarons werden fälschlicherweise gern für trocken und langweilig gehalten, weil ihr Fach als leblos, abstrakt und schwer verständlich gilt.

Eines Tages aber trifft Dr. Aaron auf den verkrüppelten Chemiker Strawn und ein lebensgefährliches A benteuer beginnt. Wer andererseits sich über Musik informieren will, kauft sich Bücher darüber.

Der Rundfunk kann beides verbinden: Er kann, was Hörer über Musik wissen wollen, anders als Buch, Zeitschrift oder Zeitung, mit dem musikalischen Beispiel illustrieren.

So sind die sogenannten Wort Musik-Sendungen etwas sehr Rundfunkspezifisches und damit besonders Wesentliches im Programm.

In diesem Sinn werden im zweiten Programmhalbjahr einige strukturelle Änderungen vorgenommen siehe weiter unten. Franz Liszt, dessen Todestag sich im Juli zum Als besondere Attraktion dürfen wieder die Übertragungen aus der Staatsoper gelten: Ab Juli sind, wie eingangs erwähnt, einige Änderungen in der Musikprogrammstruktur zu notieren: Einen günstigeren Sendetermin erhält auch das wöchentliche Musikfeature am Freitag: Symphonisches Aufnahmen öffentlicher Konzerte Dienstag: Geistliche Musik und Orgelmusik Mittwoch: Kammermusik Aufnahmen öffentlicher Konzerte Donnerstag: Oper Vorwiegend Gesamtaufnahm en bzw.

Juli Juli August H erbert von Karajan 5. Christoph von Dohnanyi September Orchesterkonzert der Preisträger heim Bilder einer Ausstellung Leitung: Symphonische Stücke Robert Schumann: Klavierkonzert a-moll Ludwig van Beethoven: Symphonie fantastique Gitti Pimer, Klavier Leitung: November live 1.

Konzert für Klavier und Orchester Oliver Knussen: November live 3. Klavierkonzert für die linke Hand Gustav Mahler: Idyllen für Orchester Roland Leistner-Mayer: Dezember live Akademiekonzert des Bayerischen Staatsorchesters N.

Konzert für Violoncello und Orchester Franz Liszt: Concerto grosso g-moll, op. Sechs Marien-Lieder Fngelbert Humperdinck: Juli Giacomo Puccini: September Gioacchino Rossini: Claudio Abbado Aufnahme von September Vincenzo Bellini: Antonino Votto Aufnahme von Oktober Peter Tschaikowsky: Mstislaw Rostropowitsch Aufnahme von Oktober Carl Maria von Weher: Joseph Keilberth Aufnahme von November Wolfgang Amadeus Mozart: Kurt Schröder Aufnahme von 1.

Juli Gian Carlo M enotti: Meinhard von Zalünger Aufnahme von Juli Hans Pfitzner: Hans Altmann Aufnahme von September Ermanno Wolf-Ferrari: Hans Altmann Aufnahme von 5.

August Aus der W iener Staatsoper: November Aus dem London Coliseum: November live 2. Juli Charles Gounod: Emerson Buckley Direktübertragung Freitag, Juli Uhr H Samstag, H erbert von Karajan Aufnahme vom Wolfgang Sawallisch Direktübertragung Sonntag, Juli U hr Montag, Colin Davis Aufiiahme vom Juni Dienstag, Juli U hr H Mittwoch, Todestag Franz Liszts Franz Liszt: Frieder Bemius Aufnahme vom Juni Donnerstag, Juli U hr I Freitag, 1.

Claudio Abbado Aufnahme vom James Levine Samstag, 2. August U hr Sonntag, 3. Sergiu Celibidache Aufnahme vom Mai Montag, 4. August U hr H Dienstag, 5.

Lorin Maazel Aufnahme vom 4. August Mittwoch, 6. Konzert D-dur für drei Violinen Rodion Schtschedrin: Musik für die Stadt Köthen Dmitrij Schostakowitsch: Wladimir Spiwakow Aufnahme vom Mai Donnerstag, 7.

Giuseppe Sinopoli Aufnahme vom Juli Freitag, 8. Rondos C-dur und G-dur, op. Juli U hr Samstag, 9. Carlo Maria Giulini Aufnahme vom Juni Sonntag, April Montag, Streicherserenade F-dur Leitung und am Klavier: Vladimir Ashkenazy Aufnahme vom Mai Salzburger Festspiele Frank Martin: Lothar Zagrosek Aufnahme vom August Dienstag, August U hr Mittwoch, Douze Ftudes Aufnahme vom 6.

Juni Salzburger Festspiele Krzysztof Penderecki: Woldemar Nelsson Direktübertragung Donnerstag, August U hr I Freitag, Bemars Haitink Direktübertragung Samstag, August U h rh Sonntag, Friedrich Gulda Aufnahme vom 5.

Juli Montag, August U hr I Dienstag, Wolfgang Sawallisch Aufnahme vom Claudio Abbado Aufnahme vom 8.

August Mittwoch, August U hr H Donnerstag, Sonate g-moll für Klavier und Violoncello, op. Sonate für Klavier und Violoncello Johannes Brahms: Sonate F-dur für Klavier und Violoncello, op.

August Freitag, Aldo Ceccato Aufnahme vom Mai Samstag, August Sonntag, August U hr Montag, Mai Dresdener Musikfestspiele Arnold Schönberg: Mai Dienstag, August Donnerstag, August U hr H Freitag, Streichquartett Franz Liszt: August Bayreuther Festspiele Richard Wagner: Horst Stein Aufnahme vom 2.

August Samstag, August U hr H Sonntag, In diesen Tagen ist die Hörsituation anders. Der Alltag macht Pause.

Gute Gelegenheit fü r die Programm-Macher also, denkwürdige Sendungen noch einmal Revue passieren zu lassen: Vorträge namhafter Künstler und Wissenschaftler, unvergessene Konzerteindrücke, Spezialitäten fü r Jazfreunde.

Dazu die Premiere einer Hörspielserie nach einem literarischen Bestseller unserer Tage: Stichworte zu den Inhalten finden sich auf den nächsten Seiten.

Jean Rudolph von SaUs: Hans Urs von Balthasar: Anspruchsvoll, unterhaltsam und aufwendig produziert. Aus den verschiedensten Wissens- und Lebensbereichen: Reisen, Geschichtliches, Politisches, Psychologisches, Soziales.

Ernsthaftes und Amüsantes, Geistreiches und Fremdartiges: Die letzten drei Symphonien Dirigent: G ünter Wand Bruckner: September Blechbläserensemble des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Juli Live Oak Musik der spanischen Renaissance September Festliche Hofmusik im Frankreich des Oktober I Solist!

August Felix M endelssohn Bartholdy August Französische Impressionisten Oktober Zum September Franz Liszt: Dezember Zum November Messe Nr.

November Joseph Haydn: Die Fugger Von Ursula Schneewind Juli Aus Bayerns Musikgeschichte: Von Karl Schumann 8.

Oktober Liszt nach hundert Jahren Aufnahme einer. Geburtstag Von Heinz Becker Geburtstag des Schriftstellers Von Irmelin Bürgers 9.

Juli Wolfgang Amadeus Mozart: September Ludwig van Beethoven: Oktober Streichquartett Robert Schumann: November Giuseppe Verdi: Juli Benedetto Marcello Juli Gottlob Frick Juli Franz Liszt Juli Theo Adam August Hans H opf August Gregor Piatigorsky August Friedrich II.

August Lotte Lehmann August Edwin Fischer Oktober Chura Cherkassky Oktober Carl Maria von Weber November Benjamin Britten Werner Schmidt-Boelcke Aufnahme von Franz Bauer-Theussl Aufnahme eines Konzerts vom H erbert Mogg Aufnahme eines Konzerts vom Oktober in der Stadthalle Wien Werner Andreas Albert 2.

Werner Andreas Albert Aufnahme vom Todestag des Tenors Denn Las Vegas hat sich ganz und gar der Idee der Unterhaltung verschrieben und verkörpert damit den Geist einer Kultur, in der der gesamte öffentliche Diskurs immer mehr die Form des Entertainments annimmt..

Wir sind im Zuge dieser Entwicklung zu einem Volk geworden, das im Begriffe ist, sich zu Tode zu amüsieren Die Unterhalter als apokalyptische Reiter des Totlachens?

Das Wort scheint nur noch Rückzugsgefechte zu liefern und in dem Riesen Unterhaltungsbrei nur noch geduldet zu sein als Kalauer und Klischee-Ansage; majestätisch zelebriert bei Programmen klassischer Musik, marktschreierisch daherrasend und dahinhaspelnd bei Rock und Pop - nicht zu vergessen natürlich die Reklamespots.

W enn er doch nur hören würde, was er wirklich hören will! Er jedenfalls amüsiert sich nicht zu Tode. Wilhelm Busch hat gesagt: Und wie sollen die Unterhaltungsmacher vom Radio das auslegen?

Hier nun ihr Katalog , 2. Der schönste Tag Familienserie in neun Folgen von Petra Michaely In das Leben der Familie Zimmermann kommt überraschend Bewegung, als die jüngste von vier Töchtern darauf besteht, einen gleichaltrigen Knaben zu ehelichen.

Bei seinen oft grotesken Bemühungen, endlich eine lohnende Fährte zu finden, begleiten wir ihn zwölf Folgen lang.

Flohmarkt Ein unterhaltsames Angebot mit Nachfrage Sonntag: November Ausgabe Franken November Ausgabe Schwaben Dezember Sonntag, Uhr, Bayern 2: Dezember Sonntag, Uhr bzw Uhr, Bayern 1: Quiz, Musik und gute Laune mit Hans Rosenthal 6.

August Stelldichein beim Frankenwein 7. August Goldfüchse Von Willy Purucker Dezember Neues vom Brett!

Keller, Kneipe, Kabarett Dezember Niederbayer, Poet und Historiker dazu Zum Wenn es doch ein Kredit werden soll, findest du hier garantiert den besten Zins.

Und das ohne Schufa! Lass uns die Asse zum Rauchen bringen und die Automaten zum Glühen. Mit uns als Automatenaufsteller hast du "Alles aus einer Hand".

Wir sind SmokinAces Automaten. Wir sind ein familiengeführtes Aufstellunternehmen, das überwiegend Geldspielgeräte aller namenhafter Hersteller aufstellt.

Unser stetes Bemühen den besten Service der Branche zu erbringen, verbinden wir mit einem zusätzlichen Angebot an Unterhaltungsautomaten und Wettterminals.

Selbstverständlich bieten wir eine faire Gewinnaufteilung an und runden unser Angebot mit einem zusätzlichen Bonus ab.

Ein enger Kontakt , wie auch kurze Komunikationswege ermöglichen reibungslose Abläufe. Schau dir unser mehr als faires Angebo t an!

Und profitiere von unserem Wechselbonus! Oder, wenn das alles nichts für dich ist,. Seit über 10 Jahren sind wir nun schon als Automatenaufsteller von Spielautomaten und Unterhaltungsautomaten tätig.

Deswegen haben wir jetzt auch Wettterminals zu unserem Angebot dazugenommen, um euch "Alles aus einer Hand" bieten zu können.

Mal antritt, um ihren Titel zu verteidigen? Dabei hat ihre Stimme deutlich an Klangfülle zugenommen.. Und immer daran denken: Lieber ein Bit im Glas als tausend Byte in der Leitung.

Ich wäre nie auf die Idee gekommen, ein Kleid anzuziehen, sagt sie. Doch im schwarzen Tunikakleid mit schwarzer Hose hat sie sich sehr wohl gefühlt, auch in der Jeans mit Rüschenbluse und Bolero.

Ich traue mich jetzt garantiert, in Sachen Mode mehr zu wagen. Auch die Haare mit farbfreudiger Strähne und frechem Haarschnitt haben eine wohl dauerhafte Veränderung erfahren.

Mit Kindern muss alles schnell gehen. Alexandra Boor ist 33 Jahre alt und Steuerfachangestellte. Sich stylen lassen und ein waschechtes Quad fahren: Ein Highlight, mal was anderes als der Alltag.

Die Gelegenheit musste ich doch beim Schopf ergreifen! Ihr eigener Schopf lange und glatte Haare jedenfalls hat eine wunderbare Verwandlung erfahren.

Yamaha YsM R bianca: Meine Kollegin hat sich gleich auch einen Frisörtermin geben lassen. Auch strapazierte Haare können Sie mit einem guten Schnitt in Schwung bringen.

So sorgt eine leichte Naturkrause für Volumen schnell und unkompliziert. Beim Outfit hat Alexandra die Qual der Wahl: Ich bin eher der gemütliche Typ, verrät sie.

Begeisterung für Tempo haben alle beim Shooting genossen: Das Quadfahren war super. Früher bin ich selbst Motorrad gefahren, es war ein wenig wie damals, erzählt Bianca.

Sie hofft nun nur, dass ihr Ehemann nicht auf die Idee kommt, sie solle nun auch den eigenen Rasenmähertraktor bedienen. Das soll er weiter selbst tun.

Das Los hat entschieden und ich denke, die Schicksalsgöttin hat drei würdige junge Damen ausgesucht. Ich finde, Kerstin Crames ist in Sachen Ähnlichkeit schon ganz schön nahe dran!

Die drei haben ein Fotoshooting mit unserem Fotografen Barki gewonnen und wir werden Ihnen eine kleine Kostprobe im nächsten Heft zeigen.

Leider konnten wir nicht alle Fotos veröffentlichen - es waren einfach zu viele. Aber seien Sie sich sicher: Bleiben Sie uns gewogen, wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer.

Bis bald Eure JU. Doch von den fast 60 Millionen Tonnen Rindfleisch, die weltweit erzeugt werden, stammt in Europa nur ein kleiner Teil aus jeweils heimischer Zucht.

Vieles davon landet in deutschen Supermarkttheken und führt nicht nur zur Urwaldabholzung am Amazonas, sondern zu weiteren Emissionen von Klimakillern durch den Transport quer über den Globus.

Dabei ist beispielsweise die Südeifel ein Paradies für Rindviecher hier finden sie sattgrüne Wiesen mit gesundem Futter, ein für sie angenehmes Klima und Bauern mit einer Werteorientierung, die zumeist auf artgerechte Haltung setzt.

Auch im Winter bleiben sie so kerngesund. Rind ist nicht gleich Rind. Manche Rassen wie die verbreiteten schwarzbunten Holsteiner sind vor allem für die Milcherzeugung geeignet.

Limousin, Charolais oder Angus hingegen die auch in der Eifel häufig zu finden sind ergeben hervorragendes Fleisch mit feinfaseriger Marmorierung.

Die Kälbchen bleiben für acht bis zehn Monate bei der Mutter, werden dann von ihr getrennt. Möglichst bald bekommen sie Raufutter, also Heu oder Grassilage hinzu.

Im Alter von zehn Monaten ist ihr Milchbubi -Dasein vorbei, sie können sich dann auf den Weiden austoben und fressen. Bohl Anderthalb bis zwei Jahre dauert ihre Mast, bis sie schlachtreif sind.

Ernährungsphysiologische Studien haben ergeben, dass die zweijährige Weidehaltung erhebliche Vorteile gegenüber einer kürzeren Mast im Stall bietet.

Masttiere, die den Sommer über auf der Weide stehen und im Winter mit Grassilage und Getreideschrot gefüttert werden, haben in ihrem Muskelfett doppelt so viele OmegaFettsäuren wie mit Getreidekraftfutter gemästete Bullen.

Rund Rinderhalter aus der Eifel vernetzen sich zu einer besonderen Marke: Die meisten dieser Erzeugerbetriebe nehmen an einem speziellen Vertragsnaturschutzprogramm teil und leben eine extensive Landwirtschaft vor, die nicht nur für die Rinder artgerecht ist, sondern dank der sanften Form der Grünlandbewirtschaftung auch anderen Arten ihren natürlichen Platz lässt.

Geschlachtet werden sie in Prüm also ohne weite Transportwege. Das schont nicht nur die Ressourcen, sondern führt auch zu delikaterem und zarterem Fleisch, da die Rinder weniger Stresshormone ausschütten.

Das Fleisch für Natürlich Eifelrind wird sorgfältig ausgewählt im Hinblick auf die Beschaffenheit und die Fettanteile. Mindestens zehn Tage dauert die Reifungszeit der Edelteile.

Denn was viele Verbraucher nicht wissen: Allzu frisch verpacktes Fleisch ist nicht gesünder oder besser, sondern im Gegenteil anfälliger für Keimbelastungen.

Dann im Ofen bei Grad bis zum gewünschten Garpunkt schmoren. Dies verhindert, dass der Saft herausläuft. Dann leicht pfeffern und salzen. Das Ganze um die Hälfte einkochen lassen, die Rinderbrühe hinzufügen und nochmals um die Hälfte einkochen lassen.

Diese mit einer Kartoffelpresse oder einem Pürierstab zu Püree verarbeiten. Trüffelsplitter mit dem Öl hinzufügen und alles gut vermischen. Je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Hermann Maier und seine Tochter Annette halten rund Rinder ganzjährig auf eine besonders artgerechte und naturnahe Weise ohne Stall auf den Weiden ihres Bioland-Hofes.

Die Uria-Herde, wie sie genannt wird, darf wie die mittlerweile ausgestorbenen Urahnen der heutigen Hausrinder in ihren natürlichen Familienverbänden leben.

Die sorgfältig ausgewählten schlachtreifen Tiere werden völlig stressfrei in ihrer Ruhephase auf der Weide betäubt, getötet und in einer mobilen Schlachtbox regelkonform ausgeblutet.

Sie bemerken somit nichts von ihrem bevorstehenden Ende. Das Uria-Fleisch ist teurer als herkömmlich erzeugte Ware, aber besonders zart und aromatisch.

Es wird unter anderem von Gourmetrestaurants in Süddeutschland verarbeitet. Mittlerweile interessieren sich auch in der Eifelregion mehrere Rindermastbetriebe für eine vergleichbare Fleischerzeugung.

Christian Stoll, danielschoenen - Fotolia. Die Eifel exclusive Restaurants. Doch hier gibt es Abhilfe: Weintemperierschränke eignen sich besonders für die Vorratshaltung verschiedener Weinarten in den jeweils benötigten Trinktemperaturen.

In diesen Geräten wird durch den Einsatz spezieller Komponenten eine Temperaturschichtung erreicht; im oberen Bereich können hierbei bei 18 C Bedingungen und erleichtern eine gesunde und genussvolle Ernährung.

Durch verschiedene Zonen wird eine optimale Lagerung ermöglicht. Obst und Gemüse zum Beispiel benötigen eine niedrige Temperatur bei hoher Luftfeuchtigkeit.

Die perfekte Hitze - Grillen mit Gas Mit einem Gasgrill lässt es sich sehr viel einfacher grillen als mit dem Holzkohlegrill.

In Weinklimaschränken können für den optimalen Reifeprozess Weine langfristig gelagert werden. Mit einer permanenten Frischluftzufuhr über den Aktivkohlefilter und einer Umluftkühlung gewährleisten diese Geräte eine gleichbleibend hohe Luftqualität während des Reifeprozesses.

Speziell entwickelte Kompressoren sorgen zudem für eine besonders ruhige Lagerung der Weine. Marktfrisch einkaufen, schonend lagern, sanft garen - wie bleiben die Vitamine im Gemüse?

Für jedes Lebensmittel gibt es die richtige Lagerung, damit es lange frisch ist und Geschmack und Vitamine erhalten bleiben.

Die modernen Kühlschrank-Systeme bieten dafür die optimalen verschiedenen Gasfelder ermöglichen es, Grillgut mit verschiedenen Gartemperaturen gleichzeitig zuzubereiten.

Mehr Aroma geht nicht - Was Kaffeeliebhaber glücklich macht Kaffee wird heute nicht mehr einfach aufgegossen. Kaffee wird frisch gemahlen, gepresst, gebrüht, nach Herzenslust geschäumt und genossen.

Alles in einer Maschine und das auch noch in schönem Design. Viel Spass mit Ihren Freunden und der Familie! An jedem Wochentag wird ein preiswertes 3-Gang-Mittagsmenü für 7,50 Euro angeboten.

Vielfältige Auswahl aus internationaler, italienischer und regionaler Küche. Ob Dinner oder Snack, wir schicken keinen weg!

Spanischer Abend Degustations Menü mit spanischen Weinen Ehrenamtliche Mitarbeiter, Kollegen oder Menschen, die ein Schicksal besonders gut meistern.

Wir alle können von ihnen lernen. Lebenssituationen und ehrenamtliche Arbeit geben neue Impulse und interessante Kontakte. Der eine zupfte eine Tüte nach der anderen aus dem Spender und verteilte sie im Park und besonders auf dem angrenzenden Spielplatz.

Der zweite Junge sammelte die Tüten wieder auf und warf Sie in den Mülleimer. Jede Tüte, die im Mülleimer landete, war gefüllt mit den Hinterlassenschaften, die von Hundebesitzern übersehen oder mal eben so vergessen wurden.

Ein offenes Auge für die kleinen Missstände und das Herz, diese kurzerhand zu beheben, ist eine Einstellung, die es leider viel zu selten gibt.

Für mich sind diese Jungs Vorbild für alle und im Besonderen für erwachsene Hundebesitzer. Die Eltern, die später dazu kamen, wollten nicht, dass wir die Namen oder Bilder unserer kleinen Helden veröffentlichen.

Für die alten Menschen bleibt meistens keine Zeit mehr, sagt Brigitte Malambre, die sich seit für ältere Menschen einsetzt.

Während sie sich mit ihren Geschwistern um ihre Eltern kümmerte, kam sie gemeinsam mit einer Freundin auf die Idee, eine Seniorengruppe zu gründen.

Beide machten eine Ausbildung als Seniorentanzleiterin, Kurse für Gedächtnistraining und ein Seminar für Hospizarbeit. Seitdem ihre Freundin weggezogen ist, macht Brigitte Malambre die Arbeit alleine.

Früher kamen noch Besuche in den Altenheimen Körperich und Irrel dazu. Die Seniorengruppe trifft sich immer noch alle 14 Tage. Mittlerweile haben sich über die Jahre Freundschaften gebildet.

Viele aus der Gruppe sind mittlerweile über 80 Jahre alt. Eine Einladung zum Kaffee ist auch schon mal drin. Alles im Sitzen natürlich.

Denn Gymnastik im Alter ist wichtig für die Mobilität. Malambre sucht schon seit langem jemanden, der mithilft, aber es findet sich keiner.

Als Jugendpfarrer kam er nach Bitburg. Alles musste umgebaut werden. Aus Angst zur kirchlichen Nähe baute man den Haupteingang zur Kirche abgewandt.

Allerdings wurde dieser Eingang nie benutzt, erinnert sich Müller. Wir wollten kein selbstorganisiertes Jugendzentrum. Gemeinsam mit den Jugendlichen wurde ein Konzept erarbeitet.

Wer mitarbeitet, darf auch mitentscheiden. Die Behinderten-AG fand ich besonders faszinierend, wie Jugendliche einen Weitblick bekommen haben, erinnert sich Müller.

Dechant Müller ist seit in der Pfarrei Lebach im Saarland tätig. Sonntags ist sie als Messdienerin unterwegs. Früher fand ich die Messe langweilig.

Jetzt verstehe ich alles besser. Einmal im Jahr fährt sie mit der Messdienergruppe in ein Zeltlager. Wenn sie im Sommer ihren Gruppenleiterschein hat, kann sie auf Freizeitfahrten als Betreuerin mitfahren.

Nebenbei geht Inge auch noch zur Schule. Für die Schülerin sind das nicht alles Termine. Inge Mayer kann sich die Vereine nicht wegdenken.

Dort trifft sie immer wieder alte Freunde oder lernt neue Leute kennen. Momentan hat Inge den Plan, Musikund Biologielehrerin zu werden.

Viele Greifvögel werden durch Stacheldraht, Hochspannungsanlagen oder Verkehrsunfälle verletzt. Seine Wildvogelpflegestation ist von Luxemburg bis Wittlich bekannt.

Manchmal finden sich auch Eulen, die aus dem Nest gefallen sind, ein. Dann hat Fischer alle Hände voll zu tun.

Sie müssen alle drei Stunden zwangsernährt werden. Nach zehn Tagen stehen Eintagsküken und Mäuse auf dem Speiseplan. Später wird die Beute im Käfig versteckt, damit die Eulen das Jagen lernen.

Der längste Gast war ein Uhu, den Fischer acht Monate lang pflegte. Ich freue mich, wenn das Tier wieder fliegen kann und der Natur übergeben wird, sagt Fischer mit leuchtenden Augen.

Für seine Arbeit erhielt er die Verdienstmedaille von Rheinland Pfalz. Trotzdem bildeten sich eigene Vereine.

England Nord spielte gegen England Süd am März vor Zuschauern. Damals gehörte zur weiblichen Sportkleidung ein Hütchen, und ein Röckchen über den Knickerbockern um den Anstand zu wahren.

Die Tendenz geht immer mehr zu den jüngeren Mädchen, bemerkt Silvia Lenz, die seit sechs Jahren Mädchenreferentin ist.

Wenn Kinder früh anfangen, dann werden sie auch mal gut, so Lenz. Die Nusbaumer B-Mannschaft spielt sogar in der Regionalliga.

Als klassentiefere Mannschaft gewann die 1. Frauenmannschaft Bitburg den Rheinlandpokal. Das gab es noch nie!

Zu einem erfolgreichen Team gehören gute Trainer und eine gute Teamchefin, wie Jutta Reuter die ehrenamtlich die Organisation übernimmt.

Zweimal in der Woche wird trainiert, in der Vorbereitungszeit ist es auch mal mehr. Sie spielen in der Rheinlandliga und absolvieren im Jahr rund 40 Spiele, davon sind 22 Meisterschaftsspiele.

Die Nationalspielerinne verdienen ähnlich wie der gehobene Amateurbereich der Männer. Auch die Weltmeisterinnen trainierten in Bitburg.

Juli in Deutschland statt. Damit wir gewinnen, müssen wir Abwehrverhalten und Angriffsspiel trainieren, sagt Trainerin Silvia Neid. Für die Spielerinnen wird in der Trainingszeit prozentige Konzentration in Körper und Geist verlangt.

Nach dem harten Training brauchen alle viel Schlaf. Zum Abschalten geht sie gerne in die Sauna oder unterhält sich mit ihren Kolleginnen.

Sie wird sich alle Spiele gemeinsam mit Freunden und einem Fässchen Bier anschauen. Bohl Bohl by Barki Frau nehme So unterschiedlich wie die Menschen, so unterschiedlich sind auch ihre Wünsche.

Wir hören ganz genau hin, um die Küche zu planen, die zu Ihnen passt! Küchenqualität beginnt bei der Auswahl der Materialien und der Küchengeräte!

Bei diesen liegt meist auch der Grund für den Preisunterschied, der sich im Laufe der Zeit jedoch immer bezahlt machen wird. Aber auch alle technischen Wünsche und Ideen setzen wir um, z.

Und das nicht nur in der Küche. Aber wohin soll die Reise gehen? In diesem durch viele Krisen beeinflussten Jahr rückt die langfristige Urlaubsplanung zur Zeit in den Hintergrund.

Viele Urlaubshungrige entscheiden sich im Moment lieber für eine spontane, kurzfristige Buchung. Die virtuelle Welt des Internets bietet schier unendliche Möglichkeiten, sich über Angebote und Reiseziele zu informieren, macht aber die Entscheidung nicht unbedingt leichter.

Es bedeutet für den Suchenden einen hohen Zeit- und Arbeitsaufwand, die einzelnen Schnäppchen selbst anzusehen und eine Reise per Internet zu buchen.

Die Buchung im Reisebüro ist nicht teurer als das Internet. Der wesentliche Unterschied ist aber, dass der persönliche Anprechpartner sich um Ihre Wünsche kümmert und die passende Reise für Sie findet.

Sie selektieren mit Fachwissen und persönlichen Erfahrungen die Angebote der Veranstalter und die Besonderheiten der einzelnen Destinationen.

Die Mitarbeiter kennen viele Reise- ziele und Hotels persönlich durch jährliche Informationsreisen und verfügen über Hintergrundinformationen, die das Internet nicht bieten kann.

Der Geschäftsbetrieb geht ungestört weiter. Eine Saarländerin entdeckt unsere Eifel-Bäder. Carmen Schmidt Archiv Cascade und Dorint Nun lebe ich seit über 10 Jahren in der schönen Südeifel, mit ihrer sanft hügeligen Landschaft, den kalten Wintern und in den letzten Jahren auch immer häufiger werdenden warmen Sommern, die mich fast glauben lassen, das Saarland viel weiter gen Süden verlassen zu haben.

Daher habe ich für Sie den ultimativen egomativen Schwimmbad-Check gestartet. Nachdem ich auch noch den egomativen Kiosk Test mit Pommes und Eis - leider ohne die mir so vertraute Lyonerwurst - hinter mich gebracht habe, erspare ich Ihnen ein Foto von mir im Badeanzug.

Vorher suche ich noch den sportlichen Ausgleich auf den vielen Beachvolleyballfeldern und miete mir noch ein Ruderboot am Biersdorfer Stausee.

Eure Carmen Schmidt Freibäder: Beachvolleyball, Basketball 9 Spielplatz 10 Sprungturm Hallenbäder: Dorint Hotel Biersdorf Tel.: Dmitry Ersler - Fotolia.

Dann machen Sie doch mal einen echten ego-trip: Wir zeigen Ihnen, wo die Welt am schönsten ist und Sie trotzdem nicht mehr als eine Stunde Fahrt auf sich nehmen müssen.

Tolle Landschaften sehen und liebe Menschen treffen diesmal an der Mosel. Die berühmte Weinlage befindet sich auf dem steilsten Weinberg Europas, der Schieferhang speichert hier die Tageswärme besonders gut und gibt sie nachts an die Reben ab.

Der Calmont bietet mit seinem Klettersteig eine der reizvollsten Wanderungen, die man in Deutschland überhaupt machen kann. Da wird es streckenweise sogar richtig alpin.

Da ich trittsicher und schwindelfrei bin, denke ich mir: Da musst du hin! Sie haben richtig gelesen, da steht wirklich Todesangst.

Aber das ist nicht das Gefühl, welches mich auf dem Gipfel des Calmonts beschleicht, sondern der Name des Aussichtspunktes da oben.

Erdacht haben sich das wohl Moselaner mit trockenem Humor und viel flüssigem Gold wie beispielsweise Ralf und Monika Zenz. Ganz oder gar nicht, lautet meine Devise für den perfekten ego-trip, und das hier ist eindeutig sehr ganz.

Herzlichere Gastgeber kann ich mir nicht vorstellen.. Er begegnet der ebenso grandiosen wie lebensfeindlichen Szenerie mit den einzigen Mitteln, die ihm zu Gebote stehen: Er hält eine Orchesterprobe ab.

Doch die imaginäre Musik, die er dirigiert, zersetzt sich unter seinen Händen, das herbeifantasierte Örchester entzieht sich seiner lebenslänglich ausgeübten Fertigkeit.

Zugleich wächst ihm aus dieser unwirklichen Gletscherwelt eine neue, imaginäre Kraft zu. Er vermeint, die Symphonie der Schöpfung zu dirigieren; die Berge mit ihren eisgepanzerten Flanken beginnen zu tönen.

G ünter Bommert Produktion: Doch hier sind die Titelfiguren nicht jung und liebestoll, sondern im Alter zwischen 55 und 60 Jahren.

Regisseur und Darsteller entdecken die tiefe menschliche Dimension dieser alten, doch immer neuen Geschichte. Der in Wien lebende Exil-Ungar Dezsö Monoszloy gehört in seinem Gastland inzwischen zu den bekanntesten zeitgenössischen Hörspielautoren.

Leider aber hat er die Elektronik-Firma noch nicht bezahlt, und die will ihn nun gerichtlich belangen. Johns Wolfgang Reichmann überhaupt vor ein Gericht gestellt werden?

Ist er noch ein Mensch oder nur mehr eine menschenähnliche Maschine? Das Land ist verwüstet. Bis auf wenige Areale ist das Land zwischen Alpen und Nordsee unbewohnbar geworden.

Endzeit also auch der Bundesrepublik. Die wenigen noch bewohnbaren Orte sind mit Mauern, elektrischen Zäunen und anderen Wehranlagen umgeben, Energie ist knapp geworden, Trinkwasser wird rationiert.

Eine Art modernes Mittelalter hat sich auf dem verwüsteten Kontinent breitgemacht. Es ist schade um den Menschen.

Er war Student und wollte Lehrer werden, was jetzt nicht mehr geht. So zeitnah dies klingt: Elis ist ein Bürger des Jahrhunderts, könnte aber ebensogut unser Zeitgenosse sein.

Elis wird als Hauslehrer des 18jährigen Sohnes Georg eingestellt. D er autoritäre Condor hegt jungen Leuten gegenüber den grundsätzlichen Verdacht, den Staat und seine Gesetze in Frage zu stellen.

Den sensiblen Georg interessiert freilich nur sein Flötenspiel, und Elis m üht sich mit lateinischen Satzkonstruktionen ab. Dennoch, der Condor wittert Gefahr und überwacht den Unterricht.

Er versteckt sich in der Dachkammer seines Bruders Karl, eines Arztes; aber auch dort kommt er nicht zur Ruhe. D enn Karl betrachtet den verstörten Elis als Patienten, als psychischen Fall, als manipulierbares Objekt seiner Studien.

Dieter Hasselblatt im Gespräch mit Hans Kasper. Diese Umkehr der Konvention würde für ihn die Auflösung dessen bedeuten, was er als sein Fundament begreift.

Vielmehr vertieft es die Einsicht in eine historisch scheinbar eingegrenzte Konstellation, indem es deren Abgründe umkreisend auslotet.

Karin Anselm und Em st Jacobi. März in Berlin von der Gestapo erschossen. Solange die Justiz in Deutschland noch nach den Paragraphen des bürgerlichen Gesetzbuches Recht sprach, hatte niemand den beiden raffinierten Gentlemen-Einbrechem etwas nacliweisen können.

In den Jahren bis war in Berlin kein Banktresor vor ihnen sicher. WDR Ein Kontrabassist am dritten Pult des Stadtorchesters, und damit in der Hierarchie ganz unten, empfängt nachts in seiner schallisolierten Wohnung ein imaginiertes Publikum, um vor diesem von G ott und der Welt, der Musikgeschichte, insbesondere der des Kontrabasses natürlich, und von seiner eigenen Existenz zu erzählen.

Nein, der Mord soll eine schöne Kunst bleiben. Mein Leben war reich an Niederlagen, aber in meinen Realisationen bin ich meisterhaft Sie ist auf die schiefe Bahn geraten, als sie sich zum eretenmal verliebte und an einen Taugenichts geriet, der ihre Sehnsucht nach Geborgenheit auszunützen verstand.

ORF, Studio Wien, Robert Walser war einer der zugleich wunderbarsten und wunderlichsten Dichter deutscher Sprache - und einer der am längsten verkaimten.

Nachdem er sich als Schriftsteller für gescheitert hielt, verbrachte er von an 27 Jahre in Schweizer Irrenhäusern, ohne sichtbare Anzeichen einer geistigen Erkrankung - seine Form des Exils.

Er hat Hunderte von schon benutzten Blättern mit einer eineinhalb Millimeter kleinen deutschen Schrift bekritzelt, die lange Zeit als Geheimcode galt und erst kürzlich in mühevoller Dechiffrierarbeit entziffert wurden.

Lyrik, Prosa und Dialoge, die in dieser Produktion zu einem poetischen Hörspielszenario arrangiert wurden. Trotzdem sind die Zöpfles nicht glücklich.

Arthur hat eine Freundin und seine Frau ist unzufrieden. Es sind allerdings nicht aller Leute Väter, und es sind nicht unbedingt die, die ihren Söhnen einen Bungalow im Tessin und eine Firma in Liechtenstein vererben werden.

Die Väter dieses Hörstücks sind jetzt alt, und ihre Welt ist nicht so geworden wie sie sich das einmal vorgestellt haben.

Wie lange kann man seine Hoffnung aufrecht e rb e ten? Wann läuft sie aus einem heraus wie Wasser in den Sand?

Und haben die Väter Söhne, die an den Hoffnungen Weiterarbeiten, und wie? Ja, also wir standen in langen schwarzen M änteln auf dem Trottoir.

Es gab Nebel, und wir hatten die Krägen hochgeschlagen, wie auf den Fotos. Aus der zunächst widerwillig eingegangenen Notgemeinschaft wird nach Koidlikten, allmählicher Annäherung und wachsendem Verständnis Freundschaft, die Frieden zu versprechen scheint.

Ein Science-Fiction-Hörspiel über das aktuelle Thema: Gespräch über das Abenteuer Fremdheit. Er schildert in dieser Satire den erfolgreichen Versuch eines blinden Ehepaares, ihrem raffgierigen Vermieter den Garaus zu machen.

Die Art und Weise, wie das geschieht, ist Hörspielsache: Durch Einspielungen, diverse Rollenwechsel, Stromausfall und einen offenen Lichtschacht in der 7-Zimmer-Wohnung mit Gegensprechanlagen, stürzen die Eheleute den Vermieter in den Wahnsinn und in das unterste Stockwerk.

Ob dies aber alles Wirklichkeit ist oder nur Rachetraum des Ehepaares, das zu kombinieren, bleibt dem Hörer überlassen. Das blinde Duo, soviel sei verraten, widmet sich in seiner Freizeit der erfolgreichen Produktion von Kriminalhörspielen.

Im Gegensatz dazu ist bei Giraudoux der Raub Helenas nicht das auslösende M oment des Krieges, sondern der für die Griechen willkommende Vorwand, gegen das mächtig gewordene Troja zu ziehen, gegen das sie ohnehin einen Raubzug beabsichtigten.

Der trojanische Feldherr Hektor, soeben von einer Schlacht nach Troja zurückgekehrt, stellt sich gegen den Krieg und auch der Grieche Odysseus, dem Giraudoux seine eigenen Ansichten über Krieg und Frieden in den M und gelegt hat, ist zum Versuch bereit, gegen das Schicksal und den offenbar unvermeidlichen Krieg anzugehen.

Eine friedliche Einigung ist in Sicht. Geburtstag feierte, gehört zu den wenigen noch lebenden Autoren aus der Frühzeit des Rundfunks.

Er ist ein Zeitzeuge ganz besonderer Art: Im vergangenen Jahr nun war er zu Besuch in München. Es entstanden Gespräche über die Pionierzeit des Radios - wie man damals schrieb, spielte, hörte -, über die Entstehung der Radio-Kunst und auch über das Schriftstellerleben eines Arbeiters in dieser nicht sonderlich leichten Zeit.

In deren Mittelpunkt steht die Milieuskizze vom Leben abhängiger einfacher Menschen, mit all ihrer Sprachnot und mit ihren unerfüllten Bedürfnissen.

Ein Pioniertrupp bringt einige Tage lang das wohlgeordnete Leben der Ingolstädter Kleinbürger durcheinander. U nd dies ist den Dienstmädchen Alma und Berta Gelegenheit genug, ihrem stumpfsinnigen Alltag zu entrinnen.

Der Hundertjährige, dem die Literaturlexika einen frühen Tod bescheinigen, ist niemand anders als Kafka, Ahnherr der fortpflanzungstüchtigen Familie Paddelügge, die sich in Wabertskirchen bei Dachau auf das Familienereignis vorbereitet.

Dort sitzt Kafka auf dem Altenteil, wohlbehütet von seinem Sohn, einem Biologen und dessen Frau, einer Stadträtin mit karitativen Ambitionen, und rekapituliert sein Leben.

In der Rolle des alten Kafka: Die Menschen, die sie umgeben - gemütvoll-dumpfe Alltagsexistenzen, kalt und böse, wenn sie ihre eigenen Interessen bedroht fühlen - sind selber öpfer der gesellschaftlichen Zwänge.

Er singt, um nicht zu sterben. N ur lachend will er es tun, lachend. Martin Walser im Gespräch. Je mehr Probiergläser geleert werden, desto lebhafter wird die Diskussion.

Wie könnte man an das Geld kommen? Em st Wendt Produktion: Es ist der Monolog eines alternden Mannes, der umherspazierend auch einen Spaziergang durch sein Leben macht.

Melancholie ist in seinen Worten zu spüren, aber auch jene Altersweisheit, die das menschliche Getöse auf dieser Erde nicht mehr ganz so ernst nimmt.

M it Peter Lühr als Bseff. Nach 30 Jahren Schwerstarbeit fühlt Rudolf sich erschöpft. Er möchte in den Ruhestand treten und einen Kindheitstraum verwirklichen, nämlich eine veritable Weltreise machen.

Dazu braucht er das versprochene Geld. Doch jede hält ihn hin oder verweigert es ihm schlichtweg. Unversehens entsteht ein zartes Vertrauen zwischen dem kindlichen Mädchen und einem sterbenden Mann, dem im Nachdenken über die Welt justam ent dieselbe abhanden gekommen scheint.

Hellmut von Cube Regie: Hum a nismus und Materialismus stehen einander. D en philosophischen Materialismus, eine um die Mitte des Siegfried Lowitz und Horst Tappert.

Die erste wesentliche, wenn nicht gar die erste Hörspiel-Inszenierung überhaupt nach dem Zweiten Weltkrieg, stammt von Helmut Käutner: Er ist Hypochonder, der sich - wie alle seinesgleichen - für den leidenden Mittelpunkt der Welt hält.

Leopold Ahlsens bayerische Fassung verpflanzt das Handlungsgeschehen dieser Komödie aus dem Jahrhundert in die uns näher liegende Gründerzeit, hält sich im übrigen jedoch konsequent an die Vorlage.

Heinz G ünter Stamm Produktion: Oktober folgende Meldung zu lesen war: Eine Satire, die auch heute nichts von ihrer Treffsicherheit verloren hat.

Er soll ein hochpolitisches Treffen zwischen den der Ketzerei verdächtigten M inoriten und Abgesandten des Papstes organisieren. Doch bald erweist sich sein Aufenthalt in der Abtei als apokalyptische Schreckenszeit.

Ein Mönch ist im Schweineblut-Bottich ertrunken, ein anderer aus dem Fenster gesprungen, ein dritter liegt tot im Badehaus.

Gerüchte schwirren durch die Abtei, und nicht nur der Abt hat etwas zu verbergen. Überall sind fromme Spurenverwischer und Vertusche!

William, der Exinquisitor, wird vom Untersuchungsfieber gepackt: BR Philip Arps szenische M iniaturen erzählen von den Schwierigkeiten, erstens die richtigen Worte für eine Ansichtskarte zu finden, zweitens eine Pianistenbegabung ohne Klavier festzustellen und drittens über den Tod zu sprechen, ohne ihn beim Namen zu nennen.

Ein gewitzter älterer Witwer erteut detaillierte Ratschläge, wie man am besten die Leute zum N arren hält und trotzdem ungeschoren davonkommt.

Juli Jost Nickel Zwerge Regie: RB Ein Reporter besucht einen preisgekrönten Sammler, um dessen originelle Gartenzwerge zu fotografieren.

Doch als es ihm klar wird, ist es schon zu spät. Juli David Campton Eskimos Regie: BR Haben wir etwa als Eltern versagt?

Diese bange Frage stellt eine Frau ihrem Mann, 52 weil ihr Sohn in einem Schulaufsatz behauptet hat, seine M utter sei ein Eskimo, der nach ranzigem Öl stinke und es überhaupt mit der Sauberkeit nicht so genau nehme.

Oder tut Kindermund die Wahrheit kund? Sie stellen sich Fragen, auf die es keine Antwort gibt, und beantworten Fragen, die gar nicht gestellt werden.

So kommt auch der Vortrag zustande, der die Sinnlosigkeit von Vorträgen erschöpfend erläutert. A uf dem Cover ist ein geflügelter Sarg abgebildet.

Von wem ihrer Bekannten mag das seltsame Mitbringsel wohl stammen? Neugierig legen sie die Platte auf - und trauen ihren Öhren nicht.

Das kann doch wohl nur ein Scherz sein! Wilm ten Haaf Produktion: Pottersbar an ihrem langjährigen Gatten Arnold plötzlich befremdliche, ja geschmacklose Veränderungen wahmehmen.

Doch als typisch englische Lady bewahrt sie auch angesichts der hereinbrechenden Katastrophe vornehme Gelassenheit und damenhafte Würde.

Oder wissen Sie schon, was eins gegen eins ergibt? Ganz sicher aber wissen Sie nicht, was ein Baby bei einer Beerdigung fühlt. HR Schöne neue Welt: Aber nein - für sie hat er es nicht weit gebracht, sondern endgültig zu weit getrieben.

Also bekommt der Herr Sohn einen Brief, den er sich hinter den Spiegel stecken kann. Sein Vater ist von zu Hause ausgezogen und lebt mit einer anderen Frau zusammen.

Seine M utter trauert dem Verlust nach. Da Bodo seine Eltern liebt, versucht er beide Seiten zu begreifen. September D ieter Hirschberg Hilfe Regie: WDR Lebensqualität - das ist bekannt - wird wesentlich dadurch bestimmt, wie und wo man wohnt.

Wie wird wohl das Leben in einem komfortablen Wohnmonolithen der Zukunft aussehen, der eine ganze Kleinstadt beherbergen kann? Oktober Stefan Reusch Friedensinterview Regie: HR Jeder normale Mensch hat seine Neurosen.

Und die müssen weg, sagen die Ärzte. BR Neue Liebe, neues Glück! Aber wie wird man die alte Liebe los, die dem neuen Glück im Wege steht? Solange man an jem and denkt, ist er nicht tot.

Hans Helge Ott Produktion: Er erinnert sich einer leidenschaftlichen Jugendliebe und seiner längst verstorbenen Eltern.

November Jürgen Runau Kopfgeld Regie: Und schon beginnt eine lange, schöne Geschäftsfreundschaft. November Helmut Metzger Versichert Regie: Fröhlich, sachlich, schnell und überzeugend verkauft er Lebensversicherungen.

Im Zeitrafferverfahren werden zentrale Lebensereignisse wie Geburt, Schule, Kinobesuch, Berufsberatung, Kneipe, Militär szenisch und vor allem ironisch durchgespielt.

Dabei entsteht das Modell eines typischen Männerlebens in dieser Gesellschaft. Dezember Stanley G. Weinbaum Unendlich Funkbearbeitung und Regie: BR M athematiker wie Dr.

Aarons werden fälschlicherweise gern für trocken und langweilig gehalten, weil ihr Fach als leblos, abstrakt und schwer verständlich gilt.

Eines Tages aber trifft Dr. Aaron auf den verkrüppelten Chemiker Strawn und ein lebensgefährliches A benteuer beginnt. Wer andererseits sich über Musik informieren will, kauft sich Bücher darüber.

Der Rundfunk kann beides verbinden: Er kann, was Hörer über Musik wissen wollen, anders als Buch, Zeitschrift oder Zeitung, mit dem musikalischen Beispiel illustrieren.

So sind die sogenannten Wort Musik-Sendungen etwas sehr Rundfunkspezifisches und damit besonders Wesentliches im Programm.

In diesem Sinn werden im zweiten Programmhalbjahr einige strukturelle Änderungen vorgenommen siehe weiter unten.

Franz Liszt, dessen Todestag sich im Juli zum Als besondere Attraktion dürfen wieder die Übertragungen aus der Staatsoper gelten: Ab Juli sind, wie eingangs erwähnt, einige Änderungen in der Musikprogrammstruktur zu notieren: Einen günstigeren Sendetermin erhält auch das wöchentliche Musikfeature am Freitag: Symphonisches Aufnahmen öffentlicher Konzerte Dienstag: Geistliche Musik und Orgelmusik Mittwoch: Kammermusik Aufnahmen öffentlicher Konzerte Donnerstag: Oper Vorwiegend Gesamtaufnahm en bzw.

Juli Juli August H erbert von Karajan 5. Christoph von Dohnanyi September Orchesterkonzert der Preisträger heim Bilder einer Ausstellung Leitung: Symphonische Stücke Robert Schumann: Klavierkonzert a-moll Ludwig van Beethoven: Symphonie fantastique Gitti Pimer, Klavier Leitung: November live 1.

Konzert für Klavier und Orchester Oliver Knussen: November live 3. Klavierkonzert für die linke Hand Gustav Mahler: Idyllen für Orchester Roland Leistner-Mayer: Dezember live Akademiekonzert des Bayerischen Staatsorchesters N.

Konzert für Violoncello und Orchester Franz Liszt: Concerto grosso g-moll, op. Sechs Marien-Lieder Fngelbert Humperdinck: Juli Giacomo Puccini: September Gioacchino Rossini: Claudio Abbado Aufnahme von September Vincenzo Bellini: Antonino Votto Aufnahme von Oktober Peter Tschaikowsky: Mstislaw Rostropowitsch Aufnahme von Oktober Carl Maria von Weher: Joseph Keilberth Aufnahme von November Wolfgang Amadeus Mozart: Kurt Schröder Aufnahme von 1.

Juli Gian Carlo M enotti: Meinhard von Zalünger Aufnahme von Juli Hans Pfitzner: Hans Altmann Aufnahme von September Ermanno Wolf-Ferrari: Hans Altmann Aufnahme von 5.

August Aus der W iener Staatsoper: November Aus dem London Coliseum: November live 2. Juli Charles Gounod: Emerson Buckley Direktübertragung Freitag, Juli Uhr H Samstag, H erbert von Karajan Aufnahme vom Wolfgang Sawallisch Direktübertragung Sonntag, Juli U hr Montag, Colin Davis Aufiiahme vom Juni Dienstag, Juli U hr H Mittwoch, Todestag Franz Liszts Franz Liszt: Frieder Bemius Aufnahme vom Juni Donnerstag, Juli U hr I Freitag, 1.

Claudio Abbado Aufnahme vom James Levine Samstag, 2. August U hr Sonntag, 3. Sergiu Celibidache Aufnahme vom Mai Montag, 4.

August U hr H Dienstag, 5. Lorin Maazel Aufnahme vom 4. August Mittwoch, 6. Konzert D-dur für drei Violinen Rodion Schtschedrin: Musik für die Stadt Köthen Dmitrij Schostakowitsch: Wladimir Spiwakow Aufnahme vom Mai Donnerstag, 7.

Giuseppe Sinopoli Aufnahme vom Juli Freitag, 8. Rondos C-dur und G-dur, op. Juli U hr Samstag, 9. Carlo Maria Giulini Aufnahme vom Juni Sonntag, April Montag, Streicherserenade F-dur Leitung und am Klavier: Vladimir Ashkenazy Aufnahme vom Mai Salzburger Festspiele Frank Martin: Lothar Zagrosek Aufnahme vom August Dienstag, August U hr Mittwoch, Douze Ftudes Aufnahme vom 6.

Juni Salzburger Festspiele Krzysztof Penderecki: Woldemar Nelsson Direktübertragung Donnerstag, August U hr I Freitag, Bemars Haitink Direktübertragung Samstag, August U h rh Sonntag, Friedrich Gulda Aufnahme vom 5.

Juli Montag, August U hr I Dienstag, Wolfgang Sawallisch Aufnahme vom Claudio Abbado Aufnahme vom 8. August Mittwoch, August U hr H Donnerstag, Sonate g-moll für Klavier und Violoncello, op.

Sonate für Klavier und Violoncello Johannes Brahms: Sonate F-dur für Klavier und Violoncello, op. August Freitag, Aldo Ceccato Aufnahme vom Mai Samstag, August Sonntag, August U hr Montag, Mai Dresdener Musikfestspiele Arnold Schönberg: Mai Dienstag, August Donnerstag, August U hr H Freitag, Streichquartett Franz Liszt: August Bayreuther Festspiele Richard Wagner: Horst Stein Aufnahme vom 2.

August Samstag, August U hr H Sonntag, In diesen Tagen ist die Hörsituation anders. Der Alltag macht Pause.

Gute Gelegenheit fü r die Programm-Macher also, denkwürdige Sendungen noch einmal Revue passieren zu lassen: Vorträge namhafter Künstler und Wissenschaftler, unvergessene Konzerteindrücke, Spezialitäten fü r Jazfreunde.

Dazu die Premiere einer Hörspielserie nach einem literarischen Bestseller unserer Tage: Stichworte zu den Inhalten finden sich auf den nächsten Seiten.

Jean Rudolph von SaUs: Hans Urs von Balthasar: Anspruchsvoll, unterhaltsam und aufwendig produziert. Aus den verschiedensten Wissens- und Lebensbereichen: Reisen, Geschichtliches, Politisches, Psychologisches, Soziales.

Ernsthaftes und Amüsantes, Geistreiches und Fremdartiges: Die letzten drei Symphonien Dirigent: G ünter Wand Bruckner: September Blechbläserensemble des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Juli Live Oak Musik der spanischen Renaissance September Festliche Hofmusik im Frankreich des Oktober I Solist!

August Felix M endelssohn Bartholdy August Französische Impressionisten Oktober Zum September Franz Liszt: Dezember Zum November Messe Nr.

November Joseph Haydn: Die Fugger Von Ursula Schneewind Juli Aus Bayerns Musikgeschichte: Von Karl Schumann 8.

Oktober Liszt nach hundert Jahren Aufnahme einer. Geburtstag Von Heinz Becker Geburtstag des Schriftstellers Von Irmelin Bürgers 9.

Juli Wolfgang Amadeus Mozart: September Ludwig van Beethoven: Oktober Streichquartett Robert Schumann: November Giuseppe Verdi: Juli Benedetto Marcello Juli Gottlob Frick Juli Franz Liszt Juli Theo Adam August Hans H opf August Gregor Piatigorsky August Friedrich II.

August Lotte Lehmann August Edwin Fischer Oktober Chura Cherkassky Oktober Carl Maria von Weber November Benjamin Britten Werner Schmidt-Boelcke Aufnahme von Franz Bauer-Theussl Aufnahme eines Konzerts vom H erbert Mogg Aufnahme eines Konzerts vom Oktober in der Stadthalle Wien Werner Andreas Albert 2.

Werner Andreas Albert Aufnahme vom Todestag des Tenors Denn Las Vegas hat sich ganz und gar der Idee der Unterhaltung verschrieben und verkörpert damit den Geist einer Kultur, in der der gesamte öffentliche Diskurs immer mehr die Form des Entertainments annimmt..

Wir sind im Zuge dieser Entwicklung zu einem Volk geworden, das im Begriffe ist, sich zu Tode zu amüsieren Die Unterhalter als apokalyptische Reiter des Totlachens?

Das Wort scheint nur noch Rückzugsgefechte zu liefern und in dem Riesen Unterhaltungsbrei nur noch geduldet zu sein als Kalauer und Klischee-Ansage; majestätisch zelebriert bei Programmen klassischer Musik, marktschreierisch daherrasend und dahinhaspelnd bei Rock und Pop - nicht zu vergessen natürlich die Reklamespots.

W enn er doch nur hören würde, was er wirklich hören will! Er jedenfalls amüsiert sich nicht zu Tode. Wilhelm Busch hat gesagt: Unser stetes Bemühen den besten Service der Branche zu erbringen, verbinden wir mit einem zusätzlichen Angebot an Unterhaltungsautomaten und Wettterminals.

Selbstverständlich bieten wir eine faire Gewinnaufteilung an und runden unser Angebot mit einem zusätzlichen Bonus ab. Ein enger Kontakt , wie auch kurze Komunikationswege ermöglichen reibungslose Abläufe.

Schau dir unser mehr als faires Angebo t an! Und profitiere von unserem Wechselbonus! Oder, wenn das alles nichts für dich ist,.

Seit über 10 Jahren sind wir nun schon als Automatenaufsteller von Spielautomaten und Unterhaltungsautomaten tätig.

Deswegen haben wir jetzt auch Wettterminals zu unserem Angebot dazugenommen, um euch "Alles aus einer Hand" bieten zu können.

In der Automatenaufstellung mit Gaststätten und anderen Betrieben kommt es auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit an, was wir euch mit unserer transparenten monatlichen Abrechnung der Spielgeräte und Know-How im Automatenservice bieten!

Unsere Intention als Aufsteller war und bleibt immer, dass unsere Partner Ihre Einnahmen durch unsere Automaten steigern können. Da wir in der Vergangenheit selbst auch in der Gastronomie tätig waren sind uns die Schwierigkeiten dieser Branche bestens bekannt.

Wir versichern, dass wir mit unseren Automaten, Dir diese Schwierigkeiten erleichtern können. Über ein persönliches Gespräch, in dem wir zusammen über die Vorteile einer Partnerschaft sprechen können , würden wir uns sehr freuen!

Du willst selbst eine Website wie diese gestalten?

Sie haben insgesamt über Automatencasinos zur Auswahl, wenn Sie Spielautomaten in Köln spielen wollen. Das klassische Casinospiel wird in fünf vollklimatisierten Räumen ermöglicht, in denen Sie an vier Roulette Tischen, einer davon mit der amerikanischen und drei mit der französischen Variante, zwei Blackjack Tischen und drei Poker Tischen spielen können. Hier trifft Tradition auf modernes Casinospiel und in einem atemberaubenden Ambiente können Sie hier auf zwei Etagen sowohl Spielautomaten als auch klassisches Casinospiel zocken. Play free slots at casino trifft Tradition auf modernes Casinospiel und in einem atemberaubenden Ambiente können Sie hier auf zwei Etagen sowohl Spielautomaten als auch klassisches Casinospiel zocken. Bunte Lichteffekte, abstrakte Gemälde und Statuen in Räumen, die zum Beispiel einer Kristallhöhle oder einem Schmelztiegel nachempfunden sind, machen den Besuch dieser Merkur Spielhalle in Köln zu einem einzigartigen Erlebnis. Hier stellen wir Ihnen unsere Top 5 Casinos für Köln vor. Über 50 Spielautomaten und ein angenehmes Ambiente sorgen hier für ein ganz besonderes Spielerlebnis. Nicht von ungefähr wurde das Casino daher auch mit dem "Branchen Hannover 96 aufsichtsrat der deutschen Automatenwirtschaft, dem "Golden Jack" ausgezeichnet. Casinos Wirtschaft Online Spiele Poker. Beste Spielothek in Strohn. Das klassische Casinospiel wird in fünf vollklimatisierten Räumen ermöglicht, in denen Sie an vier Roulette Tischen, einer davon mit der amerikanischen und drei mit der französischen Variante, zwei Blackjack Tischen und drei Poker Tischen spielen können.

Beste Spielothek In Strohn Finden Video

Einmalig Casino Hauptgewinn Merkur Magie Risiko von 0 auf 140 Euro Jackpot Freispiele Gewinn Trick Gespräch über das Abenteuer Fremdheit. Die Art und Weise, wie das geschieht, ist Hörspielsache: Erfahrungsberichte von Schülern, Lehrern und Ausbildern. Ihre Personalersatzbank 46 Bohl Novoline online spielen Sonate für Klavier und Violoncello Johannes Brahms: Dezember ; molly deutsch Umberto Eco: Mai Salzburger Festspiele Frank Martin: 888 casino was ist das t Die Natur aus der Retorte Chancen und Probleme der Gentechnik war es zum erstenmal gelungen, gezielt in die Erbsubstanz einzugreifen und genetisches Material aus artfremden Lebewesen in Bakterien einzuschleusen. Frieder Bemius Beste Spielothek in Ballaigues finden vom Er vermeint, die Symphonie der Schöpfung zu dirigieren; die Berge mit ihren eisgepanzerten Flanken beginnen zu tönen. Cosmic casino Buhl Wort Dr.

0 thoughts on “Beste Spielothek in Strohn finden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *